Carl Jaspers Versicherungskontor

 

Verband

Viel hilft wenig

Neben der Risikoanalyse, die im Wesentlichen versicherbare Risiken und deren Folgen aufzeigt, gilt es mittels einer detaillierten Bedarfsanalyse herauszufinden, wie diese im Rahmen Ihrer individuellen Möglichkeiten und Bedürfnisse optimal zu bewältigen sind. Hierbei müssen Schwerpunkte und Prioritäten in Abstimmung mit Ihrer situativen Unternehmensplanung getroffen werden. Alles abzusichern ist weder möglich noch sinnvoll.

Deshalb wird in dieser Phase der Konzepterstellung festgelegt, wie und in welcher Kombination mögliche Maßnahmen zur Risikobewältigung eingesetzt werden sollen:

  • Maßnahmen der Schadenverhütung oder -minimierung (technisch, organisatorisch, baulich etc.)
  • Maßnahmen der Risikoselbsttragung (Selbstversicherung, Selbstbeteiligung)
  • Maßnahmen des Risikotransfers (Versicherung)

Unser Beratungsprinzip führt zu sicheren Ergebnissen und ist somit ein solider Beitrag zur langfristigen Absicherung Ihres Unternehmenserfolges. Erfolg duldet keine Kompromisse.